Sie sind hier: Stützstrümpfe / Sportstrümpfe
Freitag, 21. Juli 2017

Sportstrümpfe

Sportstrümpfe mit den Eigenschaften eines medizinischen Kompressionsstrumpfes fördern den Blut-Rückfluss in den Gefäßen zum Herzen und sind auch für Sportler mit Venenproblemen zu empfehlen. Der genau definierte Druck, den das Gestrick auf die Venen ausübt, sorgt dafür, dass „schlappe“ Venenklappen wieder schließen. Dadurch wird ein Versacken des Bluts im Bein verhindert, Schmerzen und Schwellungen werden reduziert.

Damit der Strumpf seine medizinische Wirkung optimal entfalten kann, muss er richtig passen. Deshalb ist es wichtig, auch Sportstrümpfe im Fachhandel fachgerecht auf die individuellen Beinmaße anmessen zu lassen.

Strümpfe, die nur nach Schuhgröße ausgewählt werden, sitzen häufig schlecht und können so nicht optimal wirken.

Sportstrümpfe sind auch angenehm im Tragen, denn der hohe Anteil an Microfasern sorgt für eine optimale Klimaregulation: An warmen Tagen wird der Schweiß durch das Material abgeführt und das Gestrick kühlt durch Verdunstung die Haut. Bei Kälte sorgt der Strumpf für die nötige Wärme, die die Muskeln zum Sporttreiben brauchen. Die verstärkte und antibakteriell wirkende Fußsohle des Sportstrumpfes sorgt für Stabilität und ein angenehmes Fußklima.